Newsletter-Anmeldung:OK
Offizielle Homepage: SV Austria Salzburg, Fuball Salzburg, SV Casino Salzburg, SV Wstenrot Salzburg
Aktuelles
Saison
Team
Nachwuchs
Fans
Verein
Geschichte
Shop
Kontakt

Aktuelles

Auch drei Rote stoppen Austria nicht: 3:2 in Plainfeld
01.05.2009

Auch drei Rote stoppen Austria nicht: 3:2 in Plainfeld

Auch ein Schiedsrichter und drei Rote Karten können die Salzburger Austria nicht stoppen: In Unterzahl eroberten die Violetten am Freitag noch drei Punkte. Zwei Mal lagen die Violetten in der ersten Halbzeit bereits in Front, die Gastgeber konnten jedoch jeweils den Ausgleich erzielen. In der 94. Minuten fiel der erlösende Siegestreffer durch Kapitän Ivan Pecaranin.

Bereits am kommenden Sonntag geht es in Maxglan mit dem Heimspiel gegen den SV Bürmoos weiter. Anpfiff ist um 16 Uhr. Die Bürmooser erkämpften übrigens ein 3:3 gegen Titelkonkurrent Grünau; der Vorsprung der Violetten beträgt somit bereits acht Punkte!
 

Bildergalerie

Austria Salzburg: Lubomir Neubauer (Foto: Michael Plackner)Austria Salzburg: Stefan Federer (Foto: Michael Plackner)Austria Salzburg: Kapitän Ivan Pecaranin (Foto: Michael Plackner)Austria Salzburg: Kapitän Ivan Pecaranin (Foto: Michael Plackner)
Klicke auf ein Bild, um die Galerie zu starten

 
USV Plainfeld - SV Austria Salzburg 2:3 (2:2)
 
Austria Salzburg spielte mit:
A. Trappl; Milic, Pecaranin, Würnstl, Csenki; Rottensteiner, Mayer (57. Federer), Neubauer, Seywald (50. Huber); Kopleder, Schleindl (46. O. Trappl)
 
Tore:
0:1 Kopleder (19.) (Assist: Rottensteiner)
1:1 Schmitzberger (33.)
1:2 Neubauer (38.) (Assist: Rottensteiner)
2:2 Abay (45.)
2:3 Pecaranin (92.) (Assist: Rottensteiner)
 
Schüsse gesamt: Plainfeld 4 / Austria 14
Torschüsse: Plainfeld 4 / Austria 10
Ecken: Plainfeld 2 / Austria 11
Fouls: Plainfeld 22 / Austria 26
Abseits: Plainfeld 6 / Austria 1
 
Gelbe Karten:
Plainfeld: 2 (Schmitzberger, 45. +5/Foul; Schwarz, 75./Sonstiges)
Austria: 4 (Neubauer, 45. +3/Kritik; Mayer, 47./Foul; Pecaranin, 70./Foul; Kopleder, 86./Foul)
 
Gelb/Rot:
Plainfeld: 0
Austria: 2 (A. Trappl, 49./Unsportlichkeit; Rottensteiner, 93./Unsportlichkeit)
 
Rote Karten:
Plainfeld: 0
Austria: 1 (Federer, 80./Tätlichkeit)
 
Plainfeld, 600 Zuschauer
Schiedsrichter: Josef Lassacher; Assistenten: Johann Franz, Zahid Omerovic
 
 
Bürmoos – da war doch was?
 
Eine Woche nach der Galavorstellung am 13. September 2008 daheim gegen Kuchl musste Austria Salzburg die bisher einzige Saisonniederlage hinnehmen, und das ausgerechnet gegen Bürmoos (0:1), dem Gegner im Heimspiel am 3. Mai.
 
So spielen die Bürmooser innerhalb von nur drei Tagen gegen die zwei Aufstiegskonkurrenten, könnten damit zum Zünglein an der Waage werden was die Titelfrage betrifft.
 
Ein Vorteil für die Violetten ist sicherlich die Heimstärke, in den vergangenen drei Jahren verlor die Austria kein Heimspiel. Auch Bürmoos „musste“ schon einmal in Maxglan gastieren, und im Landescup im Herbst 2007 prompt eine 0:5 Schlappe hinnehmen...
 
Los geht es am Sonntag um 16:00 Uhr.
 
ACHTUNG: Aufgrund des AMREF-Marathons verkehrt die Linie 27 bis 15 Uhr nur ab/bis Hanuschplatz. Den Sondernetzplan des Stadtbus findet Ihr hier.
 
Eine Nachlese und eine Vorschau für das kommende Wochenende auf violett.tv findet Ihr hier.
 
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
 
Aufgrund der Feiertage gilt ab sofort eine neue Regelung der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Ist der normale Öffnungstag ein Feiertag, dann ist am darauffolgenden bzw. davorliegenden Werktag die Geschäftsstelle zu den gewohnten Zeiten geöffnet.


SV Austria Salzburg und s2 Finanzberatung SV Austria Salzburg und intertops
SV Austria Salzburg und Kia Autohaus Höller
SV Austria Salzburg und My Phone Austria
SV Austria Salzburg und Trumer SV Austria Salzburg und Admiral Sportwetten GmbH
AktuellesSaisonTeamNachwuchsFansVereinGeschichteShopKontaktImpressum