02.01.2015

Jørn Andersen neuer Trainer der Salzburger Austria

Am Neujahrstag konnte sich die Austria mit dem 52-jährigen Norweger einigen, er soll im Frühjahr die Mannschaft zurück in den Profifußball führen. Andersen war in seiner aktiven Zeit der erste ausländische Torschützenkönig in der deutschen Bundesliga. Als Trainer machte er als Nachfolger von Jürgen Klopp die Mainzer wieder erstklassig.

Das erste Training wird Andersen bereits beim Trainingsauftakt am 12. Jänner leiten. Der Norweger hat bis zum Sommer 2015 mit der Option auf eine weitere Saison bei der Austria unterschrieben.
 
Erste Stimmen: 
Jørn Andersen: "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Austria Salzburg, das Ziel ist mit dem Aufstieg ganz klar definiert. Hier um mich sind Menschen bei denen ich mich wohlfühle, der Verein ist familiär. Jetzt wartet auf uns eine intensive Vorbereitung, in der wir viel arbeiten werden."
 
Walter Windischbauer: "Dass wir mit Andersen einen äußerst bekannten Mann mit einem sehr guten Namen haben verfplichten können, zeigt mir welchen Stellenwert die Austria mittlerweile wieder hat."
 
Gerhard Stöger: "Wir haben sehr, sehr gute Gespräche mit Jørn geführt, ich bin überzeugt davon dass wir mit ihm als unseren Wunschkandidaten genau die richtige Wahl getroffen haben."
 
Herzlich Willkommen bei der Austria, Jørn Andersen!