Puch auswärts

Ab in die Winterpause: Austria schlägt den FC Puch mit 5:1

Trotz zweier gesperrter Stammspieler kam die Austria Sonntagnachmittag am Ende einer fast schon unverhofft guten Herbstsaison zu einem ungefährdeten 5:1-Sieg bei Nachzügler Puch. Vieles verbindet…

weiterlesen

Der Braten, den wir riechen: Sonntag geht’s nach Puch

Eine Laterne wird keiner brauchen, der sich am Sonntag nach dem letzten Spiel der Austria in diesem Jahr auf den Weg nach Hause macht. Da…

weiterlesen

Layenberger Salzburg Cup: FC Mölltal kommt aus Kärnten

Als sechsten Gast beim diesjährigen Layenberger Salzburg Cup stellen wir euch den FC Mölltal, und somit erstmals einen Verein aus Kärnten, vor. Der Herbstmeister der…

weiterlesen

Austria schlägt Straßwalchen in packendem Spiel 3:2

Verdient, vor allem aber hart erkämpft war der Sieg zum Auftakt der Rückrunde. Im letzten Heimspiel vor der Winterpause wurde unserer Mannschaft von Gegner Straßwalchen…

weiterlesen

Am Samstag: Rückrunden-Start auf Herbst-Zielgeraden

Die Hälfte von 30 ist bekanntlich 17. Aber nur, wenn man der SFV-Arithmetik zum Rahmenterminkalender der Salzburger Liga folgt. Weil eine Hinrunde noch längst keine…

weiterlesen

1:4 im Cup – Grünau verpatzt Austrias Geburtstagsauftakt

Die Violetten mussten sich am Vorabend des 85. Geburtstages den cleveren Grünauern mit 1:4 geschlagen geben und scheiden damit aus dem SFV-Cup aus.

Dabei war bei perfektem Fußballwetter alles für eine große Party angerichtet, die Schaider-Truppe startete schwungvoll und spielte sich einige Chancen heraus, während die Gäste nur zu einer kamen – diese aber nach einer unnötigen Ecke nutzten.

Muhammed Ergüden gelang in der 25. Minute der Ausgleich, Grünaus Schindl brachte aber kurz vor der Halbzeitpause nach einem Freistoß die Gäste wiederum in Führung.

In der zweiten Hälfte versuchten die Salzburger zwar noch das Spiel zu drehen, aber wieder wurden die Sitzer ausgelassen, die der Westligist eiskalt verwerten konnte. Endstand: 1:4.

Damit wieder volle Konzentration auf die Meisterschaft und auf die große Geburtstagsause am kommenden Samstag beim Match gegen Thalgau.

Das ViolettTV-Video zum Spiel gibt es hier.

 

SV Austria Salzburg – SV Wals/Grünau 1-4 (1-2)
Austria Salzburg spielte mit:
Wimpissinger; Sandmayr, Endletzberger, Berner; Öttl; M. Ergüden (83. Schnitzer), Ö. Ergüden (56. Lazarevic), Mayer, Gruber (80. Memic), Omerovic; Erdogan

Tore:
0-1: Pichler (14.)
1-1: M. Ergüden (25.) (Assist: Erdogan)
1-2: Schindl (44.)
1-3: Scherzer (58.)
1-4: Piljanovic (78.)

Schüsse gesamt: Austria 11 / Wals/Grünau 10
Schüsse aufs Tor: Austria 6 / Wals/Grünau 5
Schüsse abgeblockt: Austria 0 / Wals/Grünau 3
Ecken: Austria 6 / Wals/Grünau 5
Fouls: Austria 17 / Wals/Grünau 16
Abseits: Austria 5 / Wals/Grünau 2

Gelbe Karten:
Austria: 2 (Mayer, 50./Unsportlichkeit; Erdogan, 78./Unsportlichkeit)
Wals/Grünau: 2 (Auer, 51./Foul; Schindl, 82./Foul)

Salzburg-Maxglan, Erich-Misoph-Volltreffer-Stadion, 700 Zuschauer
SR: Özgün Ustaoglu; Assistenten: Markus Reichholf 2, Arkadiusz Bachanowicz

Freunde teilen miteinander: