Altach Amateure stoppen die Heimserie der Austria

Nun ist es also passiert, wurde die Festung Maxglan zum ersten Mal in der Regionalliga eingenommen – und das gleich deftig. Unter den Augen von Altach-Cheftrainer Adi Hütter gewannen die Amateure klar mit 4:0.SV Austria Salzburg – Altach Amateure 0-4 (0-1)
Austria Salzburg spielte mit:
Trappl; Kreuzwirth, Sonko, Schmidt, Kircher; Urbanek (46. P. Mayer), Borozni, N. Mayer (65. Federer), Reifeltshammer (46. Märzendorfer), Pavlovic; Vujic

Tore:
0-1: Erhart (10.)
0-2: Bachstein (63.)
0-3: Umjenovic (67.)
0-4: Feuerstein (86.)

Schüsse gesamt: Austria 12 / Altach 12
Schüsse aufs Tor: Austria 4 / Altach 8
Ecken: Austria 3 / Altach 3
Fouls: Austria 13 / Altach 18
Abseits: Austria 1 / Altach 7

Gelbe Karten:
Austria: 2 (Kircher, 62./Foul; Borozni, 90./Foul)
Altach: 0

Salzburg-Maxglan, MyPhone-Austria-Stadion, 1040 Zuschauer
SR: Michael Daxauer; Assistenten: Josef Stöckl, Daniel Bramböck

Jetzt teilen: