10.02.2018

Austria gewinnt Vorbereitungsspiel gegen Puch

Am Samstag Nachmittag setzte sich die Austria im dritten Test der Vorbereitung bei eisigen Temperaturen, die Schiedsrichter Weghofer nichts anhaben konnten (siehe Bild), gegen den FC Puch mit 2:1 durch.

Die Tore für die Austria schossen Andrej Lazarevic und Stanislaus Coreth. Weiter geht die Testserie am Freitag gegen Westligist St. Johann (19 Uhr, St. Johann).
 
SV Austria Salzburg - FC Puch 2-1 (1-0)
Austria Salzburg spielte mit:
Schlosser; Keskic (HZ. Sandmayr), Forsthuber (HZ. Vucur), Bautista, Schnitzer (HZ. Stürzer); Ergüden (64. S. Coreth), Aliu (HZ. Fonjga), Öbster, Öttl (HZ. N. Mayer), Purkrabek (HZ. Schwaighofer); Lazarevic (HZ. P. Mayer)
 
Tore:
1-0: Lazarevic (7.) (Assist: Öbster)
1-1: (54.)
2-1: S. Coreth (Assist: P. Mayer)
 
Schüsse gesamt: Austria 18 / Puch 12
Schüsse aufs Tor: Austria 8 / Puch 7
Stangenschüsse: Austria 1 / Puch 1
Ecken: Austria 11 / Puch 6
Fouls: Austria 21 / Puch 11
Abseits: Austria 7 / Puch 3
 
Gelbe Karten: keine
 
Salzburg-Maxglan, Austria-Stadion Kunstrasen, 
SR: Mario Weghofer