Test gegen Mondsee

Austria unterliegt Union Mondsee mit 3:4 (2:1)

Keinen guter Tag erwischte die Austria-Kampfmannschaft am Samstag. Im Testspiel gegen Mondsee gelang den Violetten recht wenig, die Partie ging am Ende mit 3:4 verloren.

SV Austria Salzburg – Union Mondsee 3-4 (2-1)
Austria Salzburg spielte mit:
Schlosser; Tribl, Endletzberger (74. Grasegger), Öttl; M. Ergüden (57. Schnitzer), Paulik, Gruber, Purkrabek; Omerovic (74. Memic), Lazarevic (HZ. Schwaighofer), Erdogan.

Tore:
1-0: Erdogan (12.) (Assist: Gruber; Eckball)
1-1: Dicker (32.)
2-1: Omerovic (45.)
3-1: Omerovic (56.) (Assist: Erdogan)
3-2: Dicker (62.)
3-3: Pointinger (77.)
3-4: Eberl (90.)

Schüsse gesamt: Austria 12 / Mondsee 17
Schüsse aufs Tor: Austria 4 / Mondsee 14
Stangenschüsse: Austria 1 / Mondsee 0
Schüsse abgeblockt: Austria 5 / Mondsee 0
Ecken: Austria 4 / Mondsee 4
Fouls: Austria 11 / Mondsee 11
Abseits: Austria 4 / Mondsee 5

Gelbe Karten:
Austria: 2 (Lazarevic, 26./Unsportlichkeit; Paulik, 47./Kritik)
Mondsee: 1 (Reiter, 86./Unsportlichkeit)

Erich Misoph Volltreffer Stadion, Kunstrasen
SR: Reinhard Marcinko; Assistenten: Clemens Posch, Gerald Holzer

Jetzt teilen: