Der Sieger beim U13 Austriacup 2019 kommt aus Tirol

Die violette U13 ohne Niederlage nur auf Platz 5 gelandet!

Nachbericht: Maik Großhäuser

Der Austriacup 2019 der U13 war ein voller Erfolg! 

Vor rund 100 Zuschauern sahen wir zahlreiche Mannschaften auf gleichem Niveau. In zwei Sechsergruppen wurde zunächst die Vorrunde ausgespielt. Unsere U13 A blieb in fünf Spielen unbesiegt (zwei Siege und drei Unentschieden) und ohne Gegentor. Trotzdem reichte es nur zu Platzt 3. Sieger in dieser Gruppe wurde die JFG Hochstaufen aus Bayern vor dem SV Telfs aus Tirol. Unsere U13 B wurde in der zweiten Gruppe nur Sechster und beendete das Turnier schließlich auf dem 12. Rang.

Im Spiel um Platz 5 siegte dann die Mannschaft von Trainer Arijanit Tahiraj gegen Union Hochburg/Ach (OÖ) im Sechs-Meter-Schießen und blieb dadurch ungeschlagen. Sieger dieses Nachwuchsturnieres wurde die SPG Vomp/Stans, die im Finale Union Innsbruck A bezwang. Ein wiederum gut organisiertes und faires Turnier ging somit zu Ende. Eine Neuauflage wird es dann in 2020 geben.

Siegerehrung des besten Torjägers (Union Innsbruck A)

Jetzt teilen: