Die Austria und der SV Bad Schallerbach trennen sich 2:2

Bei bitterkalten Bedingungen zeigte die Austria gegen den SV Bad Schallerbach aus der Oberösterreich-Liga am Freitag Abend nicht unbedingt die Schokoladenseite. Zwar gab es mitunter gute Aktionen, zwei Patzer die Bad Schallerbach direkt mit Toren bestrafte und viel Stückwerk prägen das Fazit nach Spielende.

Die Tore für die Austria erzielten Nico Mayer (1:1) in der 13. Minute und Melvis Memic zum 2:1 in der 60. Minute.

Jetzt teilen: