Die Austria und der TSV Frankenburg trennten sich 1:1

Die Austria und der TSV Frankenburg trennten sich am Samstag in einem Testspiel mit 1:1. Neuzugang Marinko Sorda brachte die Violetten in der 8. Minute in Führung, Luca Brand glich in der 45. Minute für die Hausherren aus.  Für die Austria geht es am Dienstag (19:00 Uhr) in Oberwang gegen Union Mondsee weiter.

Austria Salzburg spielte mit:

Nöhmer (HZ. Wimpissinger); Theiner, Gruber, Sandmayr (HZ. Tribl); Schwaighofer (HZ. Ö. Ergüden), Öttl, Marasek (HZ. Paulik), Sorda (HZ. Mayer), Purkrabek (HZ. Lazarevic); Omerovic, Hödl 

Tore:

0-1: Sorda (9.) (Assist: Gruber; Eckball)

1-1: Brand (45.) 

Schüsse gesamt: Frankenburg 7 / Austria 17

Schüsse aufs Tor: Frankenburg 6 / Austria 11

Schüsse abgeblockt: Frankenburg 0 / Austria 2

Ecken: Frankenburg 3 / Austria 7

Fouls: Frankenburg 12 / Austria 15

Abseits: Frankenburg 1 / Austria 6

Gelbe Karten:

Frankenburg: 1 (Mitterlindner, 82./Foul)

Austria: 0 

Frankenburg am Hausruck, Georg-Kettl-Stadion, 200 Zuschauer

SR: Manfred Paschinger; Assistenten: Nehat Omaj, Erich Zenz 

Anmerkung: TSV Frankenburg spielt in der Bezirksliga Süd / Oberösterreich (6. Leistungsstufe)

Schüsse aufs Tor: Frankenburg 6 / Austria 11

Jetzt teilen: