Erz-Austrianer Günter Praschak 82-jährig verstorben

In der Nacht auf Montag verstarb Günter Praschak im Alter von 82 Jahren. Praschak war ab dem Jahr 1955 mehrmals für die Austria als Trainer und sportlicher Leiter tätig.Er holte unter anderem Austria-Größen wie Karl Kodat, Peter Grosser oder Heinz Libuda an die Salzach und genoss auch über die "violetten Grenzen" hinaus einen ausgezeichneten Ruf als Fußballprofessor.

In der Nacht auf Montag verließ uns Günther Praschak, der von vielen ehrfürchtig "Mister Austria" genannt wurde.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Jetzt teilen: