Austrianachwuchs

Nachwuchsmannschaften erneut erfolgreich

Die U11 ist unter den besten Mannschaften im Land Salzburg. Die U7 wurde Zweiter und die U8 Vierter beim Turnier von Wacker Burghausen. 

 

 

Es war ein starker Auftritt der violetten Nachwuchsmannschaften an diesem Wochenende.

  • Die U11 wurde beim Finalturnier Sechster bei den Hallen-Landesmeisterschaften 2019 und krönte damit eine tolle Hallensaison.
  • Die U7 wurde ohne Ersatzspieler und mit einem Torverhältnis von 21:1 „nur“ Zweiter. Fünf Spiele (Vier Siege, ein Unentschieden) reichten zwar nicht für Platz 1, aber die Kinder hatten sichtlich Spaß am Spiel. Kasim Selimbasic wurde zudem als bester Spieler des Turnieres gekürt!
  • Die U8 wurde ebenfalls in Burghausen am Ende Siebter. Vorallem im Spiel gegen Landshut wurden reihenweise Chancen versiebt und dieses 0:0 reichte dann nur zum Platzierungsspiel. Dieses wurde 3:0 gewonnen gegen den FC Braunau. Erfolgreichster Schütze war Lionel Detki, der gleich fünf mal traf.

Gratulation allen Spielern, Eltern und Trainern!

Nachbericht: Maik Großhäuser
Jetzt teilen: