#saveAS: 58, 59, 60! Benefizspiel gegen die Löwen

Mit dem TSV 1860 München steht nun ein weiterer Traditionsverein bereit, um der Salzburger Austria in dieser schwierigen Situation zu helfen. Am 13. Jänner 2016 treten die Löwen in Burghausen bei einem Benefizspiel ab 19:30 Uhr gegen die Violetten aus der Mozartstadt an. Die Löwen erklärten sich sofort bereit, der Austria zu helfen. Sie verzichten auf eine Antrittsprämie und übernehmen auch die Kosten für die Anreise. Der SV Wacker Burghausen stellt sein Stadion dankenswerter Weise zu Eigenkosten zur Verfügung und unterstützt die Österreicher bei der Organisation. Die Ticketeinnahmen sowie 50% der Gastroreinerlöse gehen an die Austria.

Wie groß dieser weitere – finanziell sehr wichtige – Schritt im Endeffekt ist, hängt davon ab, wie viele Zuschauer in die Wacker Arena zu dem deutsch-österreichischen Traditionsduell kommen. Neben der Tatsache, dass hier zwei ehemalige nationale Meister und Europacupfinalisten aufeinander treffen also ein zusätzlicher Grund für die Fans, die kurze Reise nach Burghausen anzutreten.

Auch die Münchner Löwen mussten in ihrer Vereinsgeschichte ja schon schwierige Zeiten durchmachen, aktuell kämpft der TSV um den Klassenerhalt in der 2. Deutschen Bundesliga. Umso höher ist die herzliche Hilfsbereitschaft einzuschätzen.

Danke Löwen, verlängern wir Weihnachten heuer bis zum 13. Jänner und machen uns mit diesem Fußballfest das schönste Geschenk. Jeder Besucher zählt! Tradition wird siegen! 

Preise:
Tribüne Ost (Stehplätze TSV 1860 Fans): 12 €
Tribüne West (Stehplätze Austria Fans): 12 €
Haupttribüne (Sitzplätze, TSV 1860, Austria, Neutrale): 16 €
Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr: 4 € (Einheitspreis)
VIP-Tickets: 70 € (an der Abendkasse erhältlich sowie in unserer Geschäftsstelle in Form eines Gutscheins)

Vorverkauf:
Ab 28. Dezember gibt es die Tickets im Fanshop im Zentrum Herrnau; darüber hinaus sind Tickets am Spieltag vor Ort erhältlich.

Jetzt teilen: