U11 in Deutschlandsberg

Austria-U11 sichert sich hervorragendes Resultat in der Steiermark

25. Juli 2022

Die U11 war vor Kurzem bei einem Turnier in Deutschlandsberg zu Gast. Die Reise ins Koralmstadion begann schon sehr zeitig, um 6:30 Uhr war Abfahrt.

Mit 16 Teams, darunter auch einer Mannschaft aus Kroatien, war das Turnier hervorragend besetzt. Bei sehr heißen Temperaturen ging es in der Gruppenphase gegen fünf Mannschaften um den Aufstieg in die Finalgruppe. Nur die Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizierten sich für die Finalgruppe. Die U11 erledigte diese Aufgabe souverän. Mit fünf Siegen in fünf Spielen wurde die Gruppe gewonnen. „Das Spiel gegen NK Budermare aus Kroatien war dabei eine sehr enge Kiste mit dem etwas glücklicherem Ende für uns“, resümierte Coach Citaku.

In der Finalgruppe ging es dann um den Turniersieg. Erster Gegner wie schon in der Gruppenphase das Team aus Kroatien welches als bester Gruppenzweiter aufgestiegen war. Abermals wurde gewonnen, diesmal mit 2:1. Der nächste Gegner war JAZ GU- SÜD Graz. Auch dieses Spiel haben die jungen Violetten mit 3:1 für sich entschieden. Damit war klar, im letzten Spiel gehet es um den Turniersieg gegen eine Auswahl aus Oberkärnten. In einer sehr spanenden Partie mit vielen Torchancen auf beiden Seiten hatten die Kärntner dann das glücklichere Ende für sich, gewannen mit 3:1 gewannen und somit auch das Turnier.

„In acht Spielen nur eine Niederlage und das im letzten Spiel – bei diesen Temperaturen – da kann man echt stolz sein“, strahlte Coach Beni Citaku. „Mannschaftlich war das eine Topleistung, Kompliment an das ganze Team dafür“.

Ein tolles Erlebnis für die Nachwuchskicker. Nach einem gesunden Abendessen fuhr man zur später Stunde wieder zurück in die Mozartstadt.

Jetzt teilen: