31.03.2018

1:1 in Hallwang: Austria holt ersten Punkt im Frühjahr

Durch ein Tor von Vucur in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte holte die Salzburger Austria am Samstag Nachmittag im zweiten Spiel der Frühjahrssaison den ersten Punkt.

Die Punkteteilung war durchaus gerecht: zwar war die Austria den Gastgebern vor Seitenwechsel deutlich unterlegen, geriet verdient mit 0:1 in Rückstand, zeigte sich aber in Durchgang zwei deutlich verbessert und dominierte das Spiel. Doch erst in der 94. gelang Vukur der zu diesem Zeitpunkt hochverdiente Ausgleich. 
 
 
SV Hallwang - SV Austria Salzburg 1-1 (1-0)
Austria Salzburg spielte mit:
Ebner; Sandmayr, Forsthuber (74. Vukur), Öttl, Schnitzer (6. Bautista); Ergüden (HZ. Schwaighofer), N. Mayer, Öbster, Purkrabek; P. Mayer, Lazarevic
 
 
Tore:
1-0: Eingang (18.)
1-1: Vukur (93.)
 
 
Schüsse gesamt: Hallwang 9 / Austria 20
Schüsse aufs Tor: Hallwang 4 / Austria 9
Schüsse abgeblockt: Hallwang 2 / Austria 4
Ecken: Hallwang 1 / Austria 10
Fouls: Hallwang 32 / Austria 22
Abseits: Hallwang 2 / Austria 4
 
 
Gelbe Karten:
Hallwang: 8 (Weber, 8./Foul; Kirchberger, 42./Foul; B. Maier, 52./Foul; Miller, 57./Foul; Geley, 60./Unsportlichkeit; Andonov, 83./Foul; Ploner, 93./Kritik, Asanovic, 94./Unsportlichkeit)
Austria: 2 (Öttl, 31./Foul; N. Mayer, 35./Kritik)
 
 
Gelb/Rot:
Hallwang: 1 (Weber, 92./Foul)
Austria: 0
 
 
Hallwang, 500 Zuschauer
SR: Mario Weghofer; Assistenten: Christian Brunnbauer, Norbert Jost