Die R + S Group ist Sponsor der Austria

Die R + S Group ist weiterhin Partner der Salzburger Austria

Die Firma R + S Group unterstützt die Salzburger Austria auch in der kommenden Spielzeit – und zwar sowohl den Nachwuchs als auch die Kampfmannschaft!

Neukirchen vs. SVAS

Auch in der kommenden Saison wird somit eine Nachwuchsmannschaft der Austria mit dem Logo der R + S Group auf der Brust ihre Spiele bestreiten. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen aus Großgmain auch die Kampfmannschaft – insbesondere beim Spiel gegen den USC Neukirchen am Großvenediger.

Das Spiel im Pinzgau steht natürlich ganz unter dem Eindruck der Heimkehr unseres wieder gesundeten Mario Keil. Der Pinzgauer begann in Neukirchen seine Fußballkarriere.

Mario Keil: „Es freut mich besonders, dass ich mit der Austria ein Testspiel gegen meinen Heimatverein absolvieren kann, bei dem ich bis zu meinem 15 Lebensjahr spielte. Außerdem stehen einige meiner besten Freunde im Kader von Neukirchen. Obwohl ich schon einige Zeit nicht mehr in meiner Heimat spiele habe ich trotzdem ein sehr gutes Verhältnis zu allen im Verein.“

Die Kampfmannschaft der Austria wird im Pinzgau aber nicht nur ein Testspiel degen den USC Neukirchen am Großvenediger bestreiten. Am Sonntag steht dort auch noch ein Teambuilding an. Möglich macht das die großzügige Unterstützung der R + S Group.


Die R + S Group ist ein europaweit tätiger Spezialist

Prokurist Christian Radauer und die Geschäftsführer Franz Badergruber und Georg Menneweger.

Die R + S Group aus Großgmain ist ein europaweit tätiger Spezialist für Schaltanlagenbau sowie Steuer- und Regelungstechnik. Die Firma plant, projektiert und realisiert professionelle elektrotechnische Lösungen für Herausforderungen unterschiedlichster Größenordnungen. Das Unternehmen beschäftigt 80 Mitarbeiter.
Weitere Informationen findet man auf www.r-s-group.com.


Eine violette Nachwuchsmannschaft wird auch in der kommenden Saison mit dem Logo der R + S Group auf der Brust auflaufen.
Jetzt teilen: