Melvis Memic

Verlängert! Auch Sturmtalent Melvis Memic bleibt violett

Mit Melvis Memic hat die Austria einen weiteren talentierten Stürmer frühzeitig für die kommende Saison verpflichtet. Der siebzehnjährige ist ein echter Eigenbauspieler und schaffte vor…

weiterlesen

Sichere Dir noch bis Weihachten Club.33-Tickets zum Aktionspreis!

Mach einen Matchbesuch im Frühjahr zu etwas ganz Besonderem und beschenke Dich oder Deine Liebsten mit Tickets für den Club.33!

weiterlesen
Alex Schwaighofer

Verlängert! Alex Schwaighofer bleibt der Austria treu

Mit Alexander Schwaighofer hat Austria Salzburg einen weiteren jungen Offensivspieler für die Saison 2019/20 verlängert. Der 19jährige schaffte in der Winterpause 2016/17 den Sprung aus…

weiterlesen

Verlängert! Andrej Lazarevic trägt auch 2019/20 violett!

Mit dem 19jährigen Andrej Lazarevic hat die Austria ein vielversprechendes Stürmertalent frühzeitig für die nächste Saison verpflichtet. Im abgelaufenen Herbst brachte er es trotz Verletzungspause auf…

weiterlesen

Violetter Nachwuchs on Tour

Teilweise herausragende Leistungen erzielt und Spaß beim Kicken gehabt Am vergangenen Wochenende waren fast alle Nachwuchsmannschaften unterm Hallendach aktiv. Und selbst der Vorstand und der…

weiterlesen

Austria erreicht beim Layenberger Salzburg Cup den 2. Platz

Erst im Finale war für die violetten Kicker von Coach Christian Schaider Endstation, der USK Anif war dann doch eine Nummer zu groß. Das Team von Tom Hofer holte sich mit 8:2 den zweiten Hallencupsieg in Folge.

Eine ganz klare Sache war das Rennen um die Kanone für den Top-Torschützen: Eyüp „Pasa“ Erdogan sichert sich diesen Pokal mit 12 Treffern.

Den dritten Rang belegte mit dem FC Lustenau 1907 ein Team dessen mitgereiste Fans viel zu einem stimmungsvollen und übrigens auch völlig friedlichen Cup beigetragen haben.

Der FC Mölltal Obervellach belegt im Endklassment den siebten Rang, darf sich aber über rund 1.000 Euro freuen die die Zuschauer für die Wiederherstellung dervon einer Flut zerstörten Sportanlage gespendet haben.

 

Layenberger Salzburg Cup am 24.11. 2018 in der Sporthalle Alpenstraße.

Endergebnis

EndrangVerein
1USK Maximarkt Anif
2SV Austria Salzburg
3FC Lustenau 1907
4SV Grödig
5SK Adnet
61. Oberalmer SV
7FC Mölltal Obervellach
8Sportunion Geretsberg

Endergebnis Nachwuchs

RangVerein
1SV Grödig
2USK Leopoldskron-Moos
3SV Austria Salzburg
4SK Adnet

Spielplan Vorrunde

SpielGruppeUhrzeitPaarungErgebnis
1A11:00SV Austria Salzburg - SV Grödig4:2
2A11:15FC Mölltal - SK Adnet3:5
3B11:30FC Lustenau 1907 - USK Maximarkt Anif0:5
4B11:451. Oberalmer SV - SU Geretsberg2:1
5A12:00SV Austria Salzburg - FC Mölltal10:1
6A12:15SV Grödig - SK Adnet5:0
7B12:30FC Lustenau 1907 - 1. Oberalmer SV4:1
8B12:45USK Maximarkt Anif - SU Geretsberg5:1
9A13:00SK Adnet - SV Austria Salzburg0:5
10A13:15FC Mölltal - SV Grödig1:7
11B13:30SU Geretsberg - FC Lustenau 19071:3
12B13:451. Oberalmer SV - USK Maximarkt Anif1:4

Zwischen der Vorrunde und den Finalspielen der Herren findet die Vorrunde der Nachwuchs-Teams statt.

SpielUhrzeitPaarungErgebnis
N 114:00SV Grödig - SK Adnet6:0
N 214:15SV Austria Salzburg - USV Leopoldskron-Moos1:2

Finalrunde mit Nachwuchs-Finalspielen

SpielUhrzeitBedeutungPaarungErgebnis
1315:001. HalbfinaleSV Austria Salzburg - FC Lustenau 19074:2
1415:152. HalbfinaleUSK Maximarkt Anif - SV Grödig6:0
1515:30Platz 7/8FC Mölltal - SU Geretsberg4:0
1615:45Platz 5/6SK Adnet - 1. SV Oberalm7:5 n. P.
N 316:00Nachwuchs Platz 3/4SK Adnet - SV Austria Salzburg1:2
1716:15Platz 3/4FC Lustenau 1907 - SV Grödig3:2
N 416:30Finale NachwuchsSV Grödig - USK Leopoldskron-Moos2:1
1816:45FinaleSV Austria Salzburg - USK Maximarkt Anif2:8

 

 

Freunde teilen miteinander: